Sichere Strom- und Wärmeversorgung dank lagerbarem Flüssiggas

Die Schweiz will hinsichtlich der importierten Energie unabhängiger werden, insbesondere vom russischen Erdgas. Dazu hat sich der Bundesrat kürzlich über möglichen Lieferungen von «Liquid Petroleum Gas», abgekürzt LPG, mit anderen Ländern unterhalten.

Der Brennstoff Flüssiggas (LPG), ein Gemisch aus Propan und Butan, ist in der Schweiz schon länger bekannt.

Der lagerbare Brennstoff eignet sich hervorragend für die Energieversorgung von Gebäuden und Immobilien. Die Umweltverträglichkeit ist gegenüber dem herkömmlichen Dieselöl deutlich besser.

Sichere Stromversorgung mit Flüssiggas (LPG)